maler sauerland

Ihr Meisterbetrieb in Arnsberg

Aktuelle Heizkosten senken

Bis zu 50% Heiz-Energiekosten sparen

 

Die Energiepreise haben sich in den vergangenen zehn Jahren nahezu verdoppelt.
Ca. 76% der Energie, die ein Privathaushalt verbraucht, wird für die Heizung aufgewendet. Ein gut gedämmtes Haus benötigt bis zu 50 % weniger Heizenergie.

Rund ein Drittel des deutschen End-Energieverbrauchs entfällt auf die Raumheizung. Daraus resultieren über eine Milliarde Tonnen an C02-Emissionen. Wenn also Energiekosten eingespart werden sollen, ist ein Wärmedämm-Verbundsystem unerlässlich.

Im Verbund mit anderen Maßnahmen wie Dach und Deckendämmung kann man ein Gebäude zu einem Niedrigenergiehaus aufrüsten: Außerordentlicher Wohnkomfort bei nachhaltig geringen Energiekosten.

Mit einer Fassadendämmung werten Sie Ihr Haus optisch auf und machen es attraktiver. Die enorme Bandbreite von Gestaltungsmöglichkeiten erfüllt so gut wie alle Wünsche.Ein Anstrich mit Fassadenfarbe ist über Jahre dauerhaft und bietet einen Langzeitschutz vor Wind und Wetter.

Um das zu gewährleisten, sind in der Regel einige Vorarbeiten nötig. Wir überprüfen sorgfältig für Sie, in welchem Zustand sich Ihre Hausfassade befindet:
Ist die Fassade veralgt, ist sie mürbe oder haben sich Risse gebildet?

 

Je genauer wir Ihren Untergrund prüfen, desto besser können wir die Vorbehandlung durchführen und den Wert Ihres Hauses erhalten.

 

Folgend haben wir für Sie zahlreiche Informationen zusammengestellt, die alle wichtigen Fragen rund um das Thema Sanierungsmaßnahmen enthalten:

  • Allgemeine Übersicht zum Thema Heizkosten senken
  • Modernisierungsrechner: Rechnet sich die Modernisierungsmaßnahme?
  • Heizkosten-Check: Wie hoch sind meine aktuellen Kosten im Vergleich zum Durchschnitt?
  • Förderratgeber: Wie unterstützt mich der Staat bei meinem Vorhaben?


Ein PDF-Dokument zum Ausdrucken mit zahlreichen Informationen finden Sie hier:

Informationen WDV Systeme


 

Eine Sanierung kann zwar kurzfristig, jedoch nicht von jetzt auf gleich funktionieren. Damit Sie bereits jetzt in den ersten kälteren Monaten Heizkostensparen und einen Beitrag für unsere Umwelt leisten, haben wir für Sie konkrete Tipps recherchiert:

http://www.gastip.de/rubrik2/19834/Neun-Tipps-zum-Heizkosten-sparen.html

 

http://www.mieterbund.de/heizkosten_sparen.html

 

 

Wir freuen uns über Ihre Fragen.
Wir stehen Ihnen unter der Rufnummer 02932-26446 gerne zur Verfügung.  

 

< Zurück zur News-Übersicht